In der Ehren- und Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen treffen sich ehemals aktive Feuerwehrmänner, um sich über die neuesten Entwicklungen in Löschwesen auszutauschen und auf dem Laufenden zu bleiben. Bei den monatlichen Treffen an wechselnden Orten kommt aber auch die Geselligkeit nicht zu kurz; hat jeder doch etwas aus seinen langjährigen, persönlichen Erlebnissen bei früheren Einsätzen, Übungen und anderen Gelegenheiten zu berichten. Eingeladen in diese Runde ist jeder Eppertshäuser Feuerwehrmann, der aus dem aktiven Dienst ausgeschieden ist und sich weiterhin für das Brandwesen interessiert und den sozialen Kontakt zur Wehr nicht verlieren möchte.

Die Ehren- und Altersabteilung (E+A) wurde 1994 gegründet und bildet neben der Einsatzabteilung sowie der Kinder- und Jugendfeuerwehr eine weitere Abteilung im Feuerwehrverein.

In der E+A treffen sich jung gebliebene meist ehemalige Feuerwehrkameraden, um den Kontakt zum Verein und den Aktiven zu pflegen. Angehörige der E+A unterstützen tatkräftig den Feuerwehrverein und stehen da wo es gebraucht wird auch mit Rat und Tat bereit. Auch kommt in gemeinsamer Runde die Geselligkeit nicht zu kurz.

Derzeit zählt die A+E rund 12 bis 15 Mitglieder. Man trifft sich regelmäßig jeweils am letzten Freitag im Monat sowie zu Mitgliederversammlungen, Ehrungen und sonstigen Anlässen. Auch sind die Kameraden auf den Kreisfeuerwehrtagen und Treffen der regionalen Ehren-und Altersabteilungen präsent.

Der Sprecher der Alters- und Ehrenabteilung ist Rudi Scharf  Tel: 06071 / 38651