Einsatz Nr. 30/2019

Nr. 30/2019 🛠 H1 _ Ölspur
Datum: 23.03.2019
Einsatzzeit: 15:51 Uhr – 17:15 Uhr
Einsatzort: L 3095, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Ölspur
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: ELW 1, TLF 16/25
Weitere Kräfte: FF Münster, Polizei
Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Eppertshausen beseitigte Betriebsmittel auf rund 1000 Meter. Aufgrund mehrerer Ausbildungsveranstaltungen wurde gemäß Alarmplanänderung die FF Münster alarmiert. Jedoch konnte die Ölspur selbst beseitigt werden.

Mitgliederversammlung 2019 Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen 1898 e.V.

– Mitgliederzahlen des Feuerwehrvereines wachsen weiter –

– Vorstand im Amt bestätigt –

Die Teilnehmerzahl der kürzlich durchgeführten Mitgliederversammlung der Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen 1898 e.V. konnte sich sehen lassen. Neben der Einsatzabteilung waren zahlreiche fördernde Mitglieder, sowie die Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung erschienen.
Der Vorsitzende Jürgen Müller berichtete über das abgelaufene Jahr. Mit der Entwicklung der Mitgliederzahlen ist der Vorstand sehr zufrieden, seit 2006 wachsen die Zahlen fast stetig. 2006 waren es noch weniger als 500 Mitglieder, heute kann der Verein mehr als 820 Mitglieder verzeichnen. Die gute Entwicklung der Mitgliederzahlen ist ein Zeichen dafür dass die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr in der Bevölkerung Wahrnehmung und Anerkenntnis findet. Auch Aktionen wie die Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspender Datei im Herbst letzten Jahres tragen sicher dazu bei.
Weiter berichtete Müller über die Veranstaltungen der Wehr im vergangenen Jahr. Neben der sehr erfolgreichen MAI-Fire wurde auch wieder das traditionelle Spritzenhausfest mit Hilfe vieler Helfer durchgeführt.
Der Kassenverwalter Michael Klitzke berichtete über die finanziellen Verhältnisse des Vereines, welche auf Grund der großen Mitgliederzahl und der sehr erfolgreichen Veranstaltungen als gut zu bezeichnen sind.
Die satzungsgemäß anstehende Neuwahl des kompletten Vorstandes brachte keine großen Veränderungen hervor. Als 1. bzw. 2. Vorsitzender wurden Jürgen Müller und Markus Klitzke bestätigt, Kassenverwalter bleibt Michael Klitzke. Leider konnte niemand gefunden werden, der die frei gewordene Position des 2. Kassenverwalters übernimmt, Reinhold Steinmetz kandidierte, nach 12 jähriger Tätigkeit nicht mehr für das Amt. Als 1. Pressewart wurde Marius Murmann gewählt, Harry Sieb übernimmt den Posten des 2. Pressewartes und löst damit Elisabeth Müller ab, die nach 4 Jahren Pressearbeit ebenfalls nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Als Beisitzern  wurde Herbert Müller, Volker Murmann, Thomas Braun, Carsten Helfmann, Tobias Franze, Julia Mayer-Klitzke und Nadine Euler (beide Leiterinnen der Kinderfeuerwehr) wieder gewählt und Jan Scharf neu gewählt. Die von der Einsatzabteilung frisch gewählten Gemeindebrandinspektor Gerd Sengewald u. der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Marius Murmann, der Sprecher der Ehren- und Altersabteilung Rudi Scharf sowie die Gemeindejugendfeuerwehrwarte Christoph Neubecker und Christof Euler sind auf Grund ihrer Funktionen Mitglieder des Vorstandes. Jürgen Müller äußerte gegenüber der Versammlung den Wunsch, dass es schön wäre, wenn sich ein paar jüngere Kameraden finden würden, die bereit sind, Verantwortung im Vereinsvorstand zu übernehmen.
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde die Ersatzbeschaffung des im Jahr 2003 in Dienst gestellten Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF) beschlossen. Hier wurde der Vorstand von der Versammlung beauftragt, sich im Rahmen eines beschlossenen Budgets mit der wirtschaftlichen und nachhaltigen Beschaffung eines adäquaten Fahrzeuges zu beschäftigen. Man will sich hierbei etwas Zeit nehmen, bis sich das Chaos um die Entwicklung neuer Motorengenerationen bei den Fahrzeugherstellern im Rahmen der Schadstoffklassenentwicklung gelegt hat, so der Vorsitzende Jürgen Müller.

Einsatz Nr. 29/2019

Nr. 29/2019 🛠 H1 _ Ölspur
Datum: 16.03.2019
Einsatzzeit: 15:55 Uhr – 16:15 Uhr
Einsatzort: Berliner Straße, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Ölspur
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: ELW 1, GW-L 1
Weitere Kräfte: Keine
Einsatzbericht:

Aufrgund der Geringfühigkeit wurde die Feuerwehr nicht tätig.

Jahreshauptversammlung 2019

Das Jahr 2018 bei der Einsatzabteilung der Feuerwehr Eppertshausen

Gemeindebrandinspektor Gerd Sengewald verlas an der diesjährigen Jahreshauptversammlung den feuerwehrtechnischen Bericht des Jahres 2018.
Insgesamt wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eppertshausen zu 169 Einsätzen alarmiert. Bei zahlreichen Verkehrsunfällen musste technische Hilfe geleistet werden. Es mussten einige Brände im Ortsgebiet bekämpft werden. Insgesamt konnten 16 Personen durch die Feuerwehr gerettet werden. Es kam auch leider zu zwei Todesfällen im Jahr 2018.
Besonders erwähnenswerte Einsätze sind:
• 05.04.2018 Umgekippte Baumaschine auf der L3095
• 15.05.2018 Fahrzeugbrand an einem Mehrfamilienhaus in der Jahnstraße
• Mehrere Wald- und Wiesenbrände in Eppertshausen in den Monaten Juni/Juli/August
• Mehrere überörtliche Einsätze aufgrund Wald- und Wiesenbränden in Messel und Babenhausen in den Monaten Juli und August
• 09.08.2018 Mehrere Unwettereinsätze Im Ortsgebiet
• 09.08.2018 Tödlicher Verkehrsunfall an der Kath-Kirche
• 16.08.2018 Katze auf einem 14 Meter hohen Dach eines Mehrfamilienhauses
• 01.09.2018 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der K 180
• 19.09./20.09.2018 Einsatzserie mit 4 Wald- und Wiesenbränden (Eppertshausen+Rodgau)
• 23.09.+24.09.2018 Sturmtief „Fabienne“ mit 60 Einsatzstellen in Eppertshausen+Münster
• 02.10.2018 Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr in der Friedensstraße
• 03.12.2018 Kohlenmonoxidaustritt in einem Gewerbebetrieb
• Über das Jahr mehrere Einsätze wegen Entfernung von Eichenprozessionsspinner

 

Wir bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehr Münster die uns tagsüber schon seit vielen Jahren bei größeren Meldebildern unterstützen, für die gute Zusammenarbeit. Weiterhin gilt den Feuerwehren aus Rodgau und Reinheim ein großes Dankeschön, die uns beim Sturm „Fabienne“ im September unterstützt haben.

Aktuell gibt es 37 Einsatzkräfte, die Tag und Nacht für Einsätze unentgeltlich für die Bevölkerung in Eppertshausen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns aber immer über neue Gesichter in unseren Reihen. Wer Interesse hat aktiv mitzumachen, kann sich gerne über unsere Homepage oder Facebook über die Tätigkeit als Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann informieren.

Die Ausbildung unserer Einsatzkräfte wird groß geschrieben. So konnten 9 Lehrgänge und Seminare durch unsere Einsatzkräfte im abgelaufenen Jahr absolviert werden. Mehrere Sonderausbildungen und Gemeinschaftsübungen mit der Feuerwehr Münster sowie JUH Dieburg wurden im Jahr 2018 in Eppertshausen durchgeführt.
Für ihre Leistungen und Lehrgänge können wir dieses Jahr 12 Kameraden befördern:
Feuerwehrfrau/-mann- Anwärter
Timo Becker
Florian Sengewald
Tom Murmann
Sanel Demirovic
Celine Müller

Feuerwehrmann
Steffen Schröder
Fabian Murmann
Christof Euler

Oberfeuerwehrmann
David Euler

Löschmeister
Christoph Neubecker

Brandmeister
Carsten Helfmann
Marius Murmann

Wehrführung in Amt bestätigt
-Jahreshauptversammlung der
Einsatzabteilung bestätigt die Wehrführung für weitere 4 Jahre-

Am vergangenen Freitag (15.03.2019) wurde die bestehende Wehrführung aus Gemeindebrandinspektor Gerd Sengewald und stellv. Gemeindebrandinspektor Marius Murmann für weitere 4 Jahre im Amt bestätigt.
Bürgermeister Helfmann würdigte die geleistete Arbeit der Wehführung, des Feuerwehrausschuss sowie allen Einsatzkräften für die geleistete Arbeit besonders im letzten Jahr!
Folgende Personen wurden in der Jahreshauptversammlung gewählt:
Gemeindebrandinspektor Gerd Sengewald
stellv. Gemeindebrandinspektor Marius Murmann
Gemeindejugendfeuerwehrwart Christoph Neubecker
stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart Christof Euler
Leiterin der Kinderfeuerwehr Nadine Euler
stellv. Leiterin der Kinderfeuerwehr Julia Mayer-Klitzke
Sprecher der Ehren- und Altersabteilung Rudi Scharf
stellv. Sprecher der Ehren- und Altersabteilung Herbert Müller
Mitglied 1 im Feuerwehrausschuss Michél Gahlbeck
Mitglied 2 im Feuerwehrausschuss Michael Neubecker
Mitglied 3 im Feuerwehrausschuss Tobias Franze
Mitglied 4 im Feuerwehrausschuss Stephan Reinecke

Weiterlesen →

Einsatz Nr. 26-28/2019

Nr. 26-28/2019 🛠 H1 _ Unwettereinsätze
Datum: 11.03.2019
Einsatzzeit: 09:32 Uhr – 10:45 Uhr
Einsatzort: Babenhäuser Straße, Abteistraße Eppertshausen
Einsatzmeldung: Baum droht auf Fahrbahn bzw. Radweg zu stürzen
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: LF 10, TLF 16/25, ELW 1
Weitere Kräfte: Keine
Einsatzbericht:

Durch die Feuerwehr wurden drei sturmbedingte Einsatzstellen im Ortsgebiet abgearbeitet. Es mussten zwei Sicherheitfällungen durchgeführt werden, des Weiteren musste ein umgestürtzter Baum entfernt werden.

 

Einsatz Nr. 19-25/2019

Nr. 19-25/2019 🛠 H1 _ Unwettereinsätze
Datum: 10.03.2019
Einsatzzeit: 16:46 Uhr – 19:25 Uhr
Einsatzort: Ortsgebiet, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Umgestürtze Baum und Sturmschäden
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: HLF 20/16, TLF 16/25, ELW 1
Weitere Kräfte: Keine
Einsatzbericht:

Durch die Feuerwehr wurden mehrere sturmbedingte Einsatzstellen im Ortsgebiet abgearbeitet. Ein Haus musste evakuiert werden, da der umzustürzende Baum auf ein Haus zu stürzen drohte, dass mitten im Wald lag. Gegen 19:20 Uhr wurde die Bereitschaft im Feuerwehrhaus aufgehoben.

Einsatz Nr. 18/2019

Nr. 18/2019 🛠 H1Y _ Dringende Türöffnung
Datum: 07.03.2019
Einsatzzeit: 14:16 Uhr – 15:20 Uhr
Einsatzort: Im Failisch, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Dringende Türöffnung für Rettungsdienst
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: ELW 1, LF 10, HLF 20/16
Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Notarzt, Polizei
Einsatzbericht:

Durch die Feuerwehr wurde über die Steckleiter Zugang zu einem Objekt geschaffen und eine Person dem Rettungsdienst übergeben.

Einsatz Nr. 16-17/2019

Nr. 16-17/2019 🛠 H1 _ Unwettereinsätze
Datum: 04.03.2019
Einsatzzeit: 16:16 Uhr – 16:45 Uhr
Einsatzort: Babenhäuser Straße, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Umgestürtzer Baum und Umgestürtztes Großflächenplakat
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: TLF 16/25, ELW 1
Weitere Kräfte: Keine
Einsatzbericht:

Durch starke Windböen drohte ein Baum umzustürzen. Nachdem die Einsatzstelle abgesichert wurde, konnte die Notfällung durchgeführt werden. Des Weiteren musste ein Großflächenplakat gesichert werden.

Einsatz Nr. 07-15/2019

Nr. 07-15/2019 🛠 H1 _ Unwetterlage
Datum: 04.03.2019
Einsatzzeit: 10:01 Uhr – 13:45 Uhr
Einsatzort: Ortsgebiet, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Mehrere abgedeckte Dächer und umgestürtzte Bäume
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: TLF 16/25, ELW 1, MTF, GW-N
Weitere Kräfte: Feuerwehr Münster, Feuerwehr Rödermark Ober-Roden
Einsatzbericht:

Durch starke Windböen wurden insgesamt 5 Dächer beschädigt teilweise komplett zerstört. Mithilfe der Feuerwehren Münster und Ober-Roden wurden lose Dachteile entfernt. Wir wurden leider selbst auch nicht verschont, an unserem Dach im Feuerwehrhaus haben sich auch Dachteile gelöst. Desweiteren wurden umgestürzte Bäume entfernt.

Vielen Dank an Einsatzreport Südhessen für die Bereitstellung der Bilder.

Einsatz Nr. 06-2019

Nr. 06-2019 🔥 F1 _ Unklare Rauchentwicklung
Datum: 16.02.2019
Einsatzzeit: 20:37 Uhr – 21:55 Uhr
Einsatzort: Nieder-Röder Straße, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Unklare Rauchentwicklung aus Wald
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: HLF 20/16, TLF 16/25, ELW 1
Weitere Kräfte: Polizei
Einsatzbericht:

Durch die Feuerwehr wurde ein illegales Feuer bekämpft. Vor Ort wurde auf eine Fläche von ca. 5 qm Müll verbrannt! Die Einsatzstelle wurde anschließend der Polizei übergeben.