Fuhrpark

Feuerwehrfahrzeuge fallen im Straßenverkehr besonders auf. Dies liegt vor allem an der charakteristischen roten Farbe (RAL 3000 oder 3024) und – vor allem im Einsatz – an den Blaulichtern und den Einsatzhörnern. Es handelt sich um für den Einsatz der Feuerwehr besonders gestaltete Kraftfahrzeuge oder auch Anhänger, die zur Aufnahme einer Besatzung und / oder einer feuerwehrtechnischen Beladung und zur Aufnahme von Lösch und / oder Einsatzmitteln eingerichtet sind. Es gibt für die zahlreichen Aufgaben der Feuerwehren neben den klassischen Löschfahrzeugen viele unterschiedliche Arten von Feuerwehrfahrzeugen: Einsatzleitwagen, Hubrettungsfahrzeuge, Rüstwagen, Gerätewagen, Rettungsfahrzeuge, Feuerwehranhänger und sonstige Fahrzeuge. Es werden zunehmend, auch aus Kostengründen, Fahrzeuge entwickelt, die entweder eine Vielzahl Einsatzmittel auf einmal mitführen (z. B. Hilfeleistungslöschfahrzeuge) oder aber Fahrzeuge mit schnell auswechselbarer Beladung, die dann die Spezialgeräte nachführen (Wechselladerfahrzeuge und Gerätewagen-Logistik / Nachschub). In der Regel handelt es sich um Serienfahrgestelle bzw. -fahrzeuge, die für die  Zwecke der Feuerwehr ausgebaut werden oder einen entsprechenden Aufbau bekommen. Die modernen Fahrzeuge mit ihrer großen technischen Ausstattung erfordern von den Einsatzkräften eine sehr gute Ausbildung, um die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten schnell und sicher nutzen zu können. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen kurz vorstellen.