Die Feuerwehr Eppertshausen unterstützte den Rettungsdienst und führte eine Notfalltüröffnung durch. Die Tür konnte gewaltfrei mit einem Schlüssel geöffnet werden. Weitere Tätigkeiten waren nicht von Nöten!
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Wohnung alarmiert. Da Brandgeruch wahrnehmbar war wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung vor. Glücklicherweise konnte nur verbranntes Kochgut vorgefunden werden. Das Brandgut wurde abgelöscht und die Wohnung belüftet.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde mit einem Großaufgebot zu einer brennenden Gaststätte alarmiert. Vor Ort wurde eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte eine Blechtonne mit brennendem Abfall ab.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einem brennenden PKW auf die Landstraße L 3095 Richtung Münster alarmiert. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels Schaum gelöscht. Weiterhin wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet.
Die Feuerwehr Eppertshausen siedelte ein Wespennest zur Gefahrenabwehr an einem Kindergarten um.
Am Abend des 26. Mai 2022 kam es zu einem neuerlichen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen. Um 20:45 Uhr wurde In der Brückenstraße ein Zimmerbrand gemeldet.
Wir gratulieren unseren Kameraden Kevin Sengewald, Jacob Wandsleb und Kay Frange, zum bestanden Lehrgang Truppmannausbildung I. In den letzten drei Wochen nahmen sie am Grundlehrgang des Landkreises Darmstadt-Dieburg teil. Kommt immer gesund aus Euren Einsätzen zurück.
+++8 Stündige Sonderausbildung im Bereich Atemschutz+++ Am vergangenen Samstag fand der jährliche Atemschutztag für die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Eppertshausen statt.
– Landkreisübergreifende Waldbrandübung der Feuerwehren Rodgau, Rödermark, Münster und Eppertshausen- Am vergangenen Donnerstag, den 16.05.2019 fand im Forstgrenzbereich Eppertshausen und Rodgau eine gemeinsame […]
+++8 Stündige Sonderausbildung im Bereich Atemschutz+++Am heutigen Samstag fand der jährliche Atemschutztag für die Atemschutzgeräteträger statt. Am Vormittag wurde das Schlauchmanagement sowie die […]