Vor Ort mussten die Einsatzkräfte Hydrauliköl auf der Straße aufnehmen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. Vor Ort waren glücklicherweise keine Personen eingeklemmt. Ein Fahrzeug lag im Graben und das zweite Auto kam im Wald zum stehen. Es wurde an beiden Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt, zusätzlich wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle abgesichert.
Seit dem Jahr 2020 konnten bisher 10 neue Einsatzkräfte für die Einsatzabteilung der Feuerwehr Eppertshausen gewonnen werden.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zur einer ausgelösten Brandmeldeanlage zur Unterstützung der Feuerwehr Messel alarmiert. Nachdem die Feuerwehr Messel Entwarnung geben konnte, konnten wir den Bereitstellungsplatz verlassen. Weitere Infos: www.feuerwehr-messel.de.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Münster alarmiert. Vor Ort standen wir in Bereitstellung. Mehrer Fahrzeuge brannten in der Nähe eines Waldes. Weiter Infos unter www.feuerwehr-muenster.com
Die Feuerwehren Eppertshausen und Münster sowie der Rettungsdienst wurden am 28.06.2022 um 08:06 Uhr mit dem Stichwort „F 3 Feuer in der Gewerbebetrieb, kleine Explosion“ in die Otto-Hahn-Straße alarmiert.
Über das Fronleichnamswochenende verbrachte ein Teil der Einsatzabteilung die Zeit in Österreich. Mit insgesamt 12 Mitgliedern fuhren wir nach St. Johann in Tirol.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Schule alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden. Grund für diesen Einsatz war eine Temparaturwarneinrichtung eines Konfiskatkühler.
Die Feuerwehren Eppertshausen und Münster wurden zu einem Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr in die Kettelerstraße alarmiert. Vor Ort ging sofort ein Trupp unter schweren Atemschutz in die Wohnung vor
Die Feuerwehr Eppertshausen siedelte ein Wespennest zur Gefahrenabwehr an einem Kindergarten um.