MAI-Fire bringt die Bürgerhalle zum Beben

Bereits zum 8. Mal ein voller Erfolg

Ob es wohl am schönen Wetter oder am Bekanntheitsgrad lag, es kamen wieder hunderte von Gästen, die zur Musik von DJ Jonas ausgelassen feierten und bis in die Morgenstunden tanzten. 

Zu seinen Hits kamen die Besucher verschiedener Altersklassen musikalisch gleichermaßen auf ihre Kosten.

Mit der Erweiterung der spektakulären Lasershow wurde die Halle in ein buntes Lichtermeer verwandelt und dadurch eine Clubatmosphäre geschaffen, welches beim Partyvolk für großes  Erstaunen sorgte.

Die Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen bedankt sich bei dem guten Publikum, das wieder einmal dafür gesorgt hat die MAI-Fire zu einem unvergesslichen Event und Highlight zu machen.

Außerdem bedanken wir uns bei den vielen fleißigen Helfern im Hintergrund, ohne die ein reibungsloser Ablauf solch eine Großveranstaltung nicht zu bewältigen ist.

Eine Neuauflage der MAI-Fire ist auch für 2020 geplant!

Ein „Dankeschön“ an all die fleißigen Helfer!!

Wenn im Jahr zwei große Veranstaltungen, wie die Mai-Fire und das Spritzenhausfest durchgeführt werden, braucht man viele fleißige Helfer, und dann ist es auch mal Zeit ein „Dankeschön“ zu sagen.

So war es auch nicht verwunderlich, dass der Einladung zur Schmucker Brauereibesichtigung mit anschließender Verköstigung viele Helfer folgten. Am 13.04. war es soweit, nach der einstündigen theoretischen Belehrung über die Bierbraukunst, folgte der praktische Teil, die Bierverköstigung.

In Anbetracht des großen Sortiments, war es fast nicht möglich alle Sorten zu probieren. Dem einen oder anderen mag es wohl gelungen sein. Der gesellige Abschluss folgte danach im FVE Vereinsheim.

Die Feuerwehr Eppertshausen sagt Danke für Eure Unterstützung!

Mitgliederversammlung 2019 Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen 1898 e.V.

– Mitgliederzahlen des Feuerwehrvereines wachsen weiter –

– Vorstand im Amt bestätigt –

Die Teilnehmerzahl der kürzlich durchgeführten Mitgliederversammlung der Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen 1898 e.V. konnte sich sehen lassen. Neben der Einsatzabteilung waren zahlreiche fördernde Mitglieder, sowie die Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung erschienen.
Der Vorsitzende Jürgen Müller berichtete über das abgelaufene Jahr. Mit der Entwicklung der Mitgliederzahlen ist der Vorstand sehr zufrieden, seit 2006 wachsen die Zahlen fast stetig. 2006 waren es noch weniger als 500 Mitglieder, heute kann der Verein mehr als 820 Mitglieder verzeichnen. Die gute Entwicklung der Mitgliederzahlen ist ein Zeichen dafür dass die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr in der Bevölkerung Wahrnehmung und Anerkenntnis findet. Auch Aktionen wie die Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspender Datei im Herbst letzten Jahres tragen sicher dazu bei.
Weiter berichtete Müller über die Veranstaltungen der Wehr im vergangenen Jahr. Neben der sehr erfolgreichen MAI-Fire wurde auch wieder das traditionelle Spritzenhausfest mit Hilfe vieler Helfer durchgeführt.
Der Kassenverwalter Michael Klitzke berichtete über die finanziellen Verhältnisse des Vereines, welche auf Grund der großen Mitgliederzahl und der sehr erfolgreichen Veranstaltungen als gut zu bezeichnen sind.
Die satzungsgemäß anstehende Neuwahl des kompletten Vorstandes brachte keine großen Veränderungen hervor. Als 1. bzw. 2. Vorsitzender wurden Jürgen Müller und Markus Klitzke bestätigt, Kassenverwalter bleibt Michael Klitzke. Leider konnte niemand gefunden werden, der die frei gewordene Position des 2. Kassenverwalters übernimmt, Reinhold Steinmetz kandidierte, nach 12 jähriger Tätigkeit nicht mehr für das Amt. Als 1. Pressewart wurde Marius Murmann gewählt, Harry Sieb übernimmt den Posten des 2. Pressewartes und löst damit Elisabeth Müller ab, die nach 4 Jahren Pressearbeit ebenfalls nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Als Beisitzern  wurde Herbert Müller, Volker Murmann, Thomas Braun, Carsten Helfmann, Tobias Franze, Julia Mayer-Klitzke und Nadine Euler (beide Leiterinnen der Kinderfeuerwehr) wieder gewählt und Jan Scharf neu gewählt. Die von der Einsatzabteilung frisch gewählten Gemeindebrandinspektor Gerd Sengewald u. der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Marius Murmann, der Sprecher der Ehren- und Altersabteilung Rudi Scharf sowie die Gemeindejugendfeuerwehrwarte Christoph Neubecker und Christof Euler sind auf Grund ihrer Funktionen Mitglieder des Vorstandes. Jürgen Müller äußerte gegenüber der Versammlung den Wunsch, dass es schön wäre, wenn sich ein paar jüngere Kameraden finden würden, die bereit sind, Verantwortung im Vereinsvorstand zu übernehmen.
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde die Ersatzbeschaffung des im Jahr 2003 in Dienst gestellten Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF) beschlossen. Hier wurde der Vorstand von der Versammlung beauftragt, sich im Rahmen eines beschlossenen Budgets mit der wirtschaftlichen und nachhaltigen Beschaffung eines adäquaten Fahrzeuges zu beschäftigen. Man will sich hierbei etwas Zeit nehmen, bis sich das Chaos um die Entwicklung neuer Motorengenerationen bei den Fahrzeugherstellern im Rahmen der Schadstoffklassenentwicklung gelegt hat, so der Vorsitzende Jürgen Müller.

Spendenübergabe DKMS-Aktion

Am Wahlsonntag hatte die Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich in der Knochenmarkspender-Datei registrieren zu lassen. Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Weiterlesen →

DKMS Registrierungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen voller Erfolg

Gallery

DKMS Registrierungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen voller Erfolg 150 potenzielle Spender registriert „In Eppertshausen wählen gehen und Lebensretter werden“: Unter diesem Slogan rief die Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen zur Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspende auf. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzten die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Landtagswahl für die DKMS Weiterlesen →

Zwei besondere Ehrungen bei der Feuerwehr Eppertshausen

  Volker Murmann erhält Goldenes Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen Herbert Müller wird mit der Goldenen Ehrennadel des Landes Hessen ausgezeichnet Beim Ehrenabend der Feuerwehr Eppertshausen war der Kreisbeigeordnete Dieter Emig und Kreisbrandmeister Markus Perlinger, mit mehreren Urkunden und Ehrenzeichen angereist. Sie  zeichneten Volker Murmann für 40 Jahre pflichttreue Dienstzeit in Weiterlesen →

Spritzenhausfest der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen am 04. und 05. August 2018

An diesem Wochenende fand bei bestem Sommerwetter das traditionelle Spritzenhausfest der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen statt. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Eppertshausen und Umgebung nutzten die Tage, um bei einem gemütlichen Beisammensein die Feuerwehr besser kennenzulernen. Am Samstagabend startete das Fest bei bestem Wetter. Die warmen Temperaturen lockten viele Besucher Weiterlesen →

Laserlicht im Hexenkessel

Gallery

This gallery contains 1 photo.

Eppertshausen – Mit einer fulminanten und farbenprächtigen Lasershow zu harten Beats und bassvolumigem House toppte die Freiwillige Feuerwehr in der Nacht zum Wonnemonat ihre bisherigen Mai-Fire-Feten. 2011 war die erste Mai-Fire in Eppertshausen. „Die Premiere kann man sich einfach merken, denn im gleichen Jahr wurde die neue Bürgerhalle eingeweiht“, sagt Weiterlesen →