Was tun, wenn es brennt?

Ruhe bewahren
Keine Panik entstehen lassen.

Feuerwehr alarmieren
über Notruf 112, 
eine öffentliche Telefonzelle mit Notrufeinrichtung oder einen Feuermelder.
Geben Sie kurz und deutlich Auskunft über den Ort des Schadens,
die Art des Schadens, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Den Brand bekämpfen
sollten Sie nur dann, wenn Sie sich nicht selbst in Gefahr begeben.

In Sicherheit bringen
der Angehörigen und insbesondere von Personen, die den Gefahrenbereich nicht selbst verlassen können, geht jeder Brandbekämpfung vor.

Warnen Sie ihre Nachbarn!

Keine Aufzüge benutzen
Diese können im Brandfall schließen,
um eine Ausweitung von Feuer und Rauch zu verhindern.

Fenster und Türen
brennende Räume schließen
,
um eine Ausweitung von Feuer und Rauch zu verhindern.

Feuerwehr erwarten
und ihr den nächsten Weg zur Brandstelle zeigen.
Haben Sie einen Feuermelder betätigt,
so bleiben Sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr am Melder.
Halten Sie die Schlüssel zu allen Räumen für die Feuerwehr bereit.