Die Feuerwehr Eppertshausen entfernte lose Dachziel an der Valentinuskapelle, die zuvor von einem aufmerksamen Bürger dem Ordnungsamt gemeldet wurde.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Messel nach Messel zu einem Vekehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Vor Ort war keine Person eingeklemmt. Der Einsatz konnte somit selbsständig durch die Kameraden der Feuerwehr Messel abgearbeitet werden.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einer dringenden Türöffnung alarmiert. Vor Ort konnte die Tür gewaltfrei durch die Eigentümer geöffnet werden. Es bestand keine Tätigkeit für die Feuerwehr.
Das kontaminierte Ölbindemittel wurde durch die Feuerwehr aufgenommen und entsorgt.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einer dringenden Türöffnung alarmiert. Vor Ort wurde eine Notfalltüröffnung durchgeführt. Leider kam für die Person jede Hilfe zu spät.
Die Feuerwehr Eppertshausen und Münster wurde zu einer dringenden Unterstützung des Rettungsdienstes und Notarzt in die Goethestraße alarmiert.
Die Feuerwehr Eppertshausen kontrollierte die Einsatzstelle vom 20.11.2021 zusammen mit dem Ordnungsamt.
Ursprünglich wurde die Einsatzkräfte zu einer Ölspur alarmiert. Vor Ort stellte sich eine gefährliche Situation dar. Durch eine Undichtigkeit an dem Tank eines Zugfahrzeuges liefen große Mengen Diesel aus einem Sattelzug.
Aufgrund einer Störung der Notrufnummern wurden die Feuerwehren des Landkreises alarmiert um die Gerätehäuser zu besetzen.
Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einem Ölaustritt aus einem PKW alarmiert. Vor Ort wurde das Betriebsmittel entfernt.