Abschlussübung 2021

 
Am 28.10.2021 fand unsere Abschlussübung zum Thema „Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen“ statt, pandemiebedingt etwas kleiner wie die letzten Jahre. Es wurde eine nicht alltägliche Unfallsituation vorbereitet. Unter der Leitung des Gemeindebrandinspektor Gerd Sengewald, der ebenfalls Kreisausbilder ist, wurde eine Patientenorientierte Rettung an dem Unfallfahrzeug vorgenommen. Beide Personen konnten nach nur 30 Minuten nach Beginn der Übung gerettet werden.
 
Vielen Dank an Kfz-Servicepoint Hilling GmbH für das Unfallfahrzeug!