DKMS Registrierungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen voller Erfolg

DKMS Registrierungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen voller Erfolg
150 potenzielle Spender registriert

„In Eppertshausen wählen gehen und Lebensretter werden“: Unter diesem Slogan rief die Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen zur Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspende auf. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzten die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Landtagswahl für die DKMS registrieren zu lassen. Am Ende der Aktion waren alle 150 Registrierungssets aufgebraucht. Wer nicht mehr die Möglichkeit hatte, sich registrieren zu lassen, kann sich unter www.dkms.de/de/spender-werden ein Registrierungsset nach Hause schicken lassen. Gerne können auch Geldspenden unter der Angabe des Aktionscode FEU063 auf das Spendenkonto der DKMS überwiesen werden: IBAN:DE64641500200000255556 BIC:SOLADES1TUB

Der Chor St. Sebastian Eppertshausen wird die Einnahmen aus den Musicalvorstellungen am 17. und 18. November ebenfalls der DKMS zugutekommen lassen.

Die Feuerwehr bedankt sich bei allen Registrierten, bei den Bürgerinnen und Bürgern, die Geld für die DKMS gespendet haben sowie bei den freiwilligen Helfern für die erfolgreiche Registrierungsaktion.