„Löschwölfe“ werden mit „Schutzkleidung“ ausgestattet

 

Die Kinderfeuerwehr der Feuerwehr Eppertshausen mit dem selbst gegebenen Name „Löschwölfe“ besteht seit 2012. Die Kinder zwischen 6 und 10 Jahren sind begeistert bei der Sache. Sie freuen sich auf ihre wöchentlichen Treffen, bei welchen sie spielerisch an die Feuerwehr und verwandte Themen, wie beispielsweise Rettungsdienst oder Polizei, herangeführt werden. Außerdem werden viele gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie basteln, backen oder auch mal Eis essen unternommen. Man konnte in den letzten Jahren bereits einige Kinder in die Jugendfeuerwehr übernehmen.

Bestandteil der Gruppenstunden der Kinderfeuerwehr sind auch erste feuerwehrtechnische „Berührungen“, die Kinder sind begeistert, die technischen Geräte in Aktion zu sehen. Die Mitglieder der Kinderfeuerwehr haben nun den Wunsch geäußert, auch „Feuerwehrkleidung“ zu bekommen. Der Vorstand des Feuerwehrvereins hat beschlossen, diesen Wunsch zu erfüllen und entsprechende „Schutzkleidung“ beschafft. Die Investition konnte auf Grund einer großzügigen Spende der Firma Kanal Müller getätigt werden. Die Feuerwehr Eppertshausen bedankt sich dafür beim Geschäftsführer der ortsansässigen Firma, Nico Müller.