Feuerwehr Eppertshausen und JUH Dieburg üben gemeinsam

-Gemeinsame Ausbildung Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen-

Am Donnerstag, den 19.07.2018, fand ein gemeinsamer Übungsabend der Feuerwehr Eppertshausen und der JUH Dieburg statt.  Angenommene Lage war ein Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen. Es wurde zuerst durch die Feuerwehr die Einsatzstelle abgesichert. Als nächsten Schritt wurde der gesamten Mannschaft die Einrichtung der Geräteablage näher gebracht. Zusammen mit den Einsatzkräften der JUH Dieburg wurde gemeinsam die Patientenbetreuung geübt. Hier konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eppertshausen einige wichtige Details hinzulernen. Nachdem die Patienten betreut wurden, konnte Ausbilder Gerd Sengewald die technische Rettung mittels verschiedener Gerätschaften zur technischen Hilfeleistung den Einsatzkräften näher bringen. Die gemeinsame Übung hat beiden Teilnehmergruppen einiges gebracht. So konnten die Einsatzkräfte der JUH Dieburg viele verschiedene Geräte zur technischen Hilfeleistung begutachten und in Aktion sehen. Wiederum konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eppertshausen viele nützliche Maßnahmen zur Patientenbetreuung von der Mannschaft der JUH Dieburg kennen lernen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit.  Vielen Dank an die Firma KFZ-Servicepoint Hilling für die Bereitstellung des Unfallwagen !