Das Jahr 2017 bei der Einsatzabteilung der Feuerwehr Eppertshausen

Gemeindebrandinspektor Gerd Sengewald verlas an der diesjährigen Jahreshauptversammlung den feuerwehrtechnischen Bericht des Jahres 2017.
Insgesamt wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eppertshausen zu 85 Einsätzen alarmiert. Bei zahlreichen Verkehrsunfällen musste technische Hilfe geleistet werden. Es mussten einige Brände im Ortsgebiet bekämpft werden. Insgesamt konnten 8 Personen durch die Feuerwehr gerettet werden. Zu Todesfällen kam es im Jahr 2017 glücklicherweise nicht.
Besonders erwähnenswerte Einsätze sind:

• 13.01.2017 Mehrere Unwettereinsätze im Gemeindegebiet nach einem Sturmtief
• 01.03.2017 Vermutlicher Fund eines radioaktiven Stoffes in der Jahnstraße
• 24.04.2017 Aufgerissene Gasleitung bei Bauarbeiten mit Gasausstritt in der Hauptstraße
• 23.06.2017 Schwerer Verkehrsunfall auf der K 183 Richtung Hergershausen mit einer eingeklemmten Person
• 22.08.2017 Brandgeruch in Einkaufsmarkt (REWE) Brand einer Kühltheke
• 02.09.2017 Brennt PKW an Gebäude, Rettung einer Person aus dem Wohnhaus
• 01.12.2017 Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person im PKW
• Über das Jahr mehrere Einsätze wegen des Verdachts auf Vogelgrippe und Entfernung von Eichenprozessionsspinner
Wir bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehr Münster, die uns tagsüber schon seit vielen Jahren bei größeren Meldebildern unterstützen, für die gute Zusammenarbeit.
Im Jahr 2017 wurden durch die Gemeinde und durch den Feuerwehrverein einige Ausrüstungsgegenstände neu beschafft. Highlights waren die Beschaffung von einem neuen Rollwagensystem durch die Gemeinde sowie die Anschaffung einer mobile Unfallsichtschutzwand durch den Feuerwehrverein. Hierfür herzlichen Dank für die übernahme der Kosten aus Vereinsmitteln.
Aktuell gibt es 37 Einsatzkräfte, die Tag und Nacht für Einsätze unentgeltlich für die Bevölkerung in Eppertshausen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns aber immer über neue Gesichter in unseren Reihen. Wer Interesse hat aktiv mitzumachen, kann sich gerne über unsere Homepage oder Facebook über die Tätigkeit als Feuerwehrmann informieren.
Die Ausbildung unserer Einsatzkräfte wird groß geschrieben. So konnten 15 Lehrgänge und Seminare durch unsere Einsatzkräfte im abgelaufenen Jahr absolviert werden. Mehrere Sonderausbildungen und Gemeinschaftsübungen mit der Feuerwehr Münster wurden im Jahr 2017 in Eppertshausen durchgeführt.

Für ihre Leistungen und Lehrgänge können wir dieses Jahr vier Kameraden befördern:

Hauptfeuerwehrmann
– Tobias Franze

Löschmeister
– Tomas Bonifer

Hauptlöschmeister
– Marius Murmann

Oberbrandmeister
-Gerd Sengewald