Das Sturmtief “Egon” sorgte für Unwetterschäden in der Gemeinde Eppertshausen

Die Feuerwehr Eppertshausen wurde am Freitag, 13.01.2017 um 7:26 Uhr mit dem Stichwort “Baum auf Radweg” in die Urberacher Straße alarmiert. Es folgten an diesem Tag noch weitere Unwettereinsätze. Insgesamt konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eppertshausen an fünf Einsatzstellen technische Hilfe leisten. Es handelte sich hierbei bei drei Einsätzen um Bäume auf Straßen oder Radwegen. Bei einem Einsatz in der Kettelerstraße flog eine komplette Gebäudefassade von einem Wohnhaus ab. Bei einem weiteren Einsatz musste ein Bauzaun von der Straße entfernt werden. Die eingesetzten Kräfte waren bis 10:30 Uhr mit der Beseitigung von Unwetterschäden im Gemeindegebiet beschäftigt. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.