Die Feuerwehr Eppertshausen unterstützte den Rettungsdienst und richtete für den Rettungshubschrauber Christoph Gießen den Landeplatz ein. Aufgrund eines medizinischen Notfall musste der Hubschrauber in den frühen Morgenstunden landen.
Die Feuerwehr Eppertshausen unterstützte die Feuerwehr Münster mit einem Brandsicherheitsdienst bei den Bergungsarbeiten nach dem schweren Zugunglück.
Wir gratulieren unseren Kameraden Kevin Sengewald, Jacob Wandsleb und Kay Frange, zum bestanden Lehrgang Truppmannausbildung I. In den letzten drei Wochen nahmen sie am Grundlehrgang des Landkreises Darmstadt-Dieburg teil. Kommt immer gesund aus Euren Einsätzen zurück.