Vereinsausflug der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen

Ziele vom Ausflug in der Mainmetropole Frankfurt lagen, vertraute die Feuerwehr diesmal auf die öffentlichen Verkehrsmittel und wurden auch nicht enttäuscht. Los ging es um 8:00 Uhr und unser erstes Ziel war die Feuerwache 1 der Frankfurter Berufsfeuerwehr in Preungesheim. Es ist  eine beeindruckende Feuerwache, welche ein Ausbildungszentrum hat, wo z.B. Gebäude und U-Bahn Stationen nachgebaut sind, damit so realistisch wie möglich Einsatzszenarien geübt und vertieft werden können.

Nach einem kulinarischen Zwischenstopp in der Kleinmarkthalle im Herzen von Frankfurt ging es weiter zur Klassikstadt im Osten der Metropole, wo nun die Oldtimer- und Sportwagenfans auf ihre Kosten kamen. Zu guter Letzt ließen wir den Ausflug im Apfelwein Dax, einer typisch und urigen Frankfurter Gaststätte mit lokalen Spezialitäten ausklingen. Der Äppler schmeckte sehr gut und so manch einer war über die Größe der hervorragend schmeckenden Essensportionen überrascht und erfreut. Vielen Dank an Markus und seine Truppe für die Organisation.

„Hurra, hurra die Schule brennt“

Räumungsübung in den Eppertshäuser Schulen

Am Mittwoch, 18.09.2019 fand eine groß angelegte Räumungsübung in der Stephan-Gruber-Schule sowie Mira-Lobe-Schule statt.

Angenommen war ein Brand in der dortigen Mensa. Nachdem die beiden Schulen vorbildlich geräumt wurden, machte sich ein Atemschutztrupp zur Menschrettung bereit. Die Person konnte schnell durch den vorgehenden Trupp gerettet werden.

Die Schülerinnen und Schüler konnten hautnah miterleben wie ein Einsatz der Feuerwehr abläuft.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die Teilnahme in den Vormittagsstunden.

Unsere Jugendfeuerwehr… eine starke Truppe!

Heute haben wir die Ausbildungsunterlagen mal im Schrank gelassen und lieber den Grill angeworfen. Kameradschaftspflege muss auch mal sein. Wir haben jedoch die Chance genutzt aktuelle Fotos unserer Jugend zu machen.

Am 28.09. 12 Uhr bis 29.09. 12 Uhr findet der Berufsfeuerwehrtag statt. Unsere Jugend wird den Alltag einer Berufsfeuerwehr nachspielen. In diesem Zeitraum wird es des öfteren zur Alarmfahrten mit Sondersignal kommen. Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis! Sollten Sie ein Feuerwehrfahrzeug mit Sondersignal sehen, muss wie gewohnt sofort freie Bahn geschaffen werden. Es kann sich auch um eine reale Einsatzfahrt zum Schadensort handeln.

Vielen Dank!

Einsatz Nr. 62/2019

Nr. 62-2019 🔥 F 1 _ Rauchentwicklung aus Wald
Datum: 13.09.2019
Einsatzzeit: 20:30 Uhr – 21:15 Uhr
Einsatzort: Nieder-Röder Straße (Waldgebiet), Eppertshausen
Einsatzmeldung: Rauch aus Wald
Alarmierungsart: Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: MTF, TLF 16/25, LF 10
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Eppertshausen

Einsatzbericht:

Durch Mitarbeiter des Bauhofes wurde eine Rauchentwicklung im Waldgebiet festgestellt. Die ausrückende Einsatzkräfte konnte nach längerer Suche ein Bodenfeuer im Wald feststellen. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Rodgau Süd e.V. die ein Paralleleinsatz für uns auf der B45 abgearbeitet haben.

Einsatz Nr. 61/2019

Nr. 61-2019 🛠 H TIER _ Wespennest
Datum: 26.08.2019
Einsatzzeit: 20:30 Uhr – 21:15 Uhr
Einsatzort: Nieder-Röder Straße, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Wespennest
Alarmierungsart: telefonisch
Ausgerückt: MTF
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Eppertshausen

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Eppertshausen siedelte ein Wespennest an einer kommunalen Liegenschaft im öffentlichen Bereich um da hier eine Gefahrenstelle bestand.

Einsatz Nr. 60/2019

Nr. 60-2019 🛠 H1Y _ Personenrettung
Datum: 22.08.2019
Einsatzzeit: 07:51 Uhr – 08:25 Uhr
Einsatzort: Im Niederfeld, Eppertshausen
Einsatzmeldung: Personenrettung
Alarmierungsart:  Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: ELW 1, LF 10, HLF 20/16
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Eppertshausen
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einer Dringenden Personenrettung in die Stephan-Gruber-Schule alarmiert. Die Person konnte schnell aus der Zwangslage gerettet werden.

Einsatz Nr. 59/2019

Nr. 59-2019 🛠 H1 _ Überörtliche Unterstützung Bäume auf Fahrbahn (Wohngebiet abgeschnitten)
Datum: 18.08.2019
Einsatzzeit: 22:20 Uhr – 02:30 Uhr
Einsatzort: Frankfurter Straße, Egelsbach
Einsatzmeldung: Unwetter
Alarmierungsart:  Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: LF 10
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Eppertshausen
Feuerwehr Egelsbach
Feuerwehr Münster
Feuerwehr Messel

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Eppertshausen beseitigte zusammen mit den Feuerwehren Münster und Messel eine Zufahrtsstraße in Egelsbach zu einem Wohngebiet von ca. 20 Bäumen. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr ausgeleuchtet und die Straße anschließend beräumt.

Einsatz Nr. 58/2019

Nr. 58-2019 🛠 H1 _ Überörtliche Unterstützung nach Unwetter
Datum: 18.08.2019
Einsatzzeit: 21:33 Uhr – 22:20 Uhr
Einsatzort: Frankfurter Straße, Egelsbach
Einsatzmeldung: Unwetter
Alarmierungsart:  Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: LF 10
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Egelsbach

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Eppertshausen wurde nach einem schweren Unwetter im Landkreis Offenbach mit einem Löschfahrzeug zur überörtlichen Unterstützung an das Feuerwehrhaus nach Egelsbach zur Bereitstellung alarmiert.

Neuer Gerätewagen Logistik an die Feuerwehr Eppertshausen übergeben

Moderne Verstärkung für die Feuerwehr Eppertshausen

Der neue „Gerätewagen – Logistik“ (GW-L) der Feuerwehr Eppertshausen wurde am Samstag, 10.08.2019 durch Herrn Bürgermeister Carsten Helfmann übergeben.

Nach der Segnung/Weihung des Fahrzeuges durch den kath. Pfarrer Herr Harald Christian Röper und den evgl. Pfarrer Johannes Opfermann wünschten die beiden den Einsatzkräften, dass sie immer wohlbehalten von den Einsätzen mit diesem Fahrzeug zurückkommen. Zum Ende wünschte sie mit dem Wahlspruch „Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr“ alles Gute.

-Eine Notwendigkeit-

Die Investition wurde gemäß dem Bedarfs- und Entwicklungsplan der Gemeinde Eppertshausen getätigt. Dieses neue Fahrzeug ist kein Geschenk, sondern eine dringende Notwendigkeit und ersetzt ein 24 Jahre altes Vorgängerfahrzeug.

Der Gerätewagen Logistik ist multifunktional. Durch eine Verlastung der Ausrüstung auf Rollwägen ist eine zentrale Entnahmemöglichkeit gewährleistet, was das Fahrzeug besonders macht. Der Gerätewagen Logistik dient der Beförderung von Einsatzmitteln für die Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung (Schwerpunkt: Verkehrsunfälle und Unwettereinsätze).

Die Gesamtkosten des Fahrzeuges belaufen sich auf 160.000 €. Das Fahrzeug wird vom Land Hessen mit 28.000 € gefördert.

Der Feuerwehrverein der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen bezuschusst mit 20.000 € die feuerwehrtechnische Beladung des neuen Gerätewagen-Logistik. Durch den Zuschuss des Feuerwehrvereins konnten insgesamt 8 verschiedenen Rollwägen sowie zusätzliche Rettungsmittel wie z.B. eine Schleifkorbtrage angeschafft werden. Die Gemeinde Eppertshausen sowie die Wehrführung bedanken sich für diese Förderung des Brandschutzes durch den Feuerwehrverein. Gerne können Sie ebenfalls den Feuerwehrverein mit einer passiven Mitgliedschaft unterstützen und fördern somit den Brandschutz ihrer Heimatgemeinde.

Bei einem Imbiss und erfrischenden Getränken tauschten sich die Gäste anschließend an der Bürgerhalle aus und nutzten die Chance, einmal im brandneuen Fahrzeug Platz zu nehmen.

Einsatz Nr. 57/2019

Nr. 57-2019 🔥 F 1 _ Brennt PKW auf Bundesstraße
Datum: 12.08.2019
Einsatzzeit: 12:56 Uhr – 14:30 Uhr
Einsatzort: B 45, Eppertshausen -> Münster
Einsatzmeldung: Verkehrsunfall
Alarmierungsart:  Tetra Pager, Funkmeldeempfänger, Alarm-SMS
Ausgerückt: HLF 20/16, TLF 16/25,
Weitere Kräfte:

Polizei

Abschleppdienst

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Eppertshausen wurde zu einem PKW Brand auf die Bundesstraße 45 alarmiert.
Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr abgelöscht. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Nach den Bergungsmaßnahmen wurde die Unfallstelle an die Polizei übergeben.